Offizieller Blog
Outdoorsport

Festival-Checkliste

Dein Ausrüstungsguide für die Festivalsaison

Festival-Checkliste - Diese Dinge brauchst du.

Das Ticket ist gekauft, die Bands sind bestätigt, die Vorfreude steigt. So langsam wird es Zeit, sich über die perfekte Festivalausrüstung Gedanken zu machen. Wir haben eine Festival-Checkliste mit partytauglicher und wetterfester Ausstattung zusammengestellt.

Entweder man liebt Festivals oder man hasst sie. Dazwischen gibt es nichts. Für einige Tage tauchst du in eine andere Welt ein, und nur der Moment und die Musik zählen. Es gibt keine bessere Möglichkeit, bei guter Musik zu tanzen oder zu chillen und dabei unglaublichen Spaß zu haben.

Festivals entwickeln ihre eigene Dynamik. Trotzdem kannst du im Vorfeld einiges tun, damit dem Spaß nichts im Wege steht. Abgesehen vom Ticket gibt es ein paar nützliche Dinge, die du einpacken solltest.

Bauchtasche Funny Bag S von Tatonka

Perfekt für deine Festival-Saison

Bauchtaschen von Tatonka in verschiedenen Größen und Farben.

Zum Produkt

Festival-Basics im Überblick

Erfahrene Festivalgänger packen ihre Sachen in einen bequem zu tragenden Rucksack. Trolleys oder Koffer sind ungeeignet. Die Festivalgelände sind oft sehr weitläufig, und es geht über Wiesen oder Schotterwege. Es sieht nicht nur seltsam aus, wenn du mit deinen Trolleyrädern die Wiese umpflügst, es ist außerdem auch noch ziemlich anstrengend.

Festivals sind eine laute Angelegenheit. Ohrstöpsel gehören daher unbedingt dazu. Spätestens wenn dir die Ohren klingeln und du dein einen Meter entfernt stehendes Gegenüber verständnislos anschaust, wirst du ihren Wert zu schätzen wissen. Falls du wider Erwarten doch irgendwann auch mal schlafen möchtest, sind Ohrstöpsel ebenfalls das Mittel der Wahl, um die Party rundum auszublenden.

Klar kann man auch ohne Handy auf ein Festival gehen. Aber mit macht es mehr Spaß. Die meisten Festivals haben inzwischen eine eigene App mit allerlei nützlichen Infos: Welche Band spielt wann auf welcher Bühne? Bandinfos und Geländeplan gibt es obendrein. Blöd nur, wenn der Akku mittendrin schlappt macht. Daher packst du am besten eine Powerbank mit genügend Speicherkapazität ein.

Feiernde Menschen auf einem Festival, die ihre Hände und Smartphones in die Höhe halten.
Feiernde Menschen auf einem Festival. Foto: Orna Wachman, pixabay.

Nice to have

Zusätzlich haben wir dir elf weitere wichtige Ausrüstungsgegenstände aufgelistet, die du auf jeden Fall einpacken solltest:

  1. Bauchtasche für das Veranstaltungsgelände (Rucksäcke sind meistens nicht erlaubt.)
  2. Gummistiefel und Regenponcho
  3. Sonnenbrille und Sonnencreme
  4. Zelt mit Tarp als zusätzlichen Sonnenschutz
  5. Isomatte und Schlafsack
  6. Wasserfeste Outdoorsandalen für Matsch, Regen und Sonnenschein (eignen sich auch zum Duschen!)
  7. Taschenlampe
  8. Kühlbox
  9. Klopapier
  10. Becher für Getränke aller Art
  11. Erste-Hilfe-Set für kleine Blessuren

Noch kein Ticket? Hier kannst du bei beim Festivalplaner die anstehenden Festivals auschecken und sehen, wo deine Lieblingsbands spielen.

Und falls du danach das dringende Bedürfnis hast, der einzige Mensch im Umkreis von 100 Kilometern zu sein und die Stille zu genießen – packe dein Zelt gleich wieder ein und entdecke die schönsten Wanderrouten in Deutschland.